Team Busse

Seit 2015 wird im Kanu Club Lampertheim Kampfsport betrieben.
Seit dem 01.02.2020 unterrichten wir Kickboxen und K1 im Kanu Club.
Wir – Alexander und Steven – sind Brüder mit jeweils 25 Jahren Kampfsporterfahrung. Im jungen Alter von 5 Jahren haben wir jeweils mit Kickboxen und Taekwondo angefangen und seit 1997 auch an Wettkämpfen teilgenommen. Wir beide konnten als Kinder, im Jugend- und Junioren-Bereich und später auch bei den Herren so ziemlich jeden Titel gewinnen und Alexander krönte das Ende seiner Karriere noch mit drei aufeinanderfolgenden Weltmeister Titel ´16, ´17 & 2018.

Wir beide haben mit 18 Jahren dann das gemeinsame Ziel des schwarzen Gürtels im Taekwondo erreicht.
Unser Team Busse ist gerade noch in der Entstehung, aber bereits jetzt können wir 80 Mitglieder (Stand 11.11.2020) als einen Teil dieses Teams zählen. Das Team zeichnet sich durch eine super Mischung aus jung & alt sowie Anfängern & Fortgeschrittenen aus. Bei uns herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre im als auch außerhalb des Trainings.

Warum genau DU bei uns richtig bist?

Bei uns ist JEDER willkommen – unabhängig vom Alter, der Herkunft oder dem Fitnesslevel!
Mit der richtigen Anleitung, unserer Unterstützung und natürlich dem eigenen Willen kann wirklich JEDER Kampfsport lernen.
Unsere Räumlichkeiten sind alle mit der neuesten Ausrüstung ausgestattet und garantieren selbst bei großen Gruppen genügend Bewegungsfreiheit für einen reibungslosen Ablauf.

Freizeitsportler haben hier beinahe täglich die Möglichkeit ihren Alltagsstress loszuwerden, ihre Fitness und Technik zu verbessern oder einfach nur ein tolles Programm in entspannter, familiärer Atmosphäre zu genießen.

action=save-attac

Alexander Busse

                                           – Head Coach

                                           – 3- facher- Weltmeister im K1

                                           – Kickboxtrainer C-Lizens

                                           – Fitnesstrainer B-Lizens

                                           – Schwarzer Gurt in Taekwondo

                                           – Black Belt Kickboxen

                   Steven Busse

                                           – Co- Trainer

                                           – mehrfacher Deutscher Meister & Europameister
                                             im Kickboxen und Taekwondo

                                           – aktiver Kampfsportler

                                           – Boxtrainer C-Lizens

                                           – Träger des schwarzen Gurtes in Taekwondo

                                           – Black Belt Kickboxen

Warum Team Busse?

Alexander Busse:
Meine Passion ist schon immer der Kampfsport und ich möchte diese Begeisterung gerne mit meinen Mitmenschen teilen. Deshalb habe ich mir ein Konzept überlegt, das sehr gradlinig und für jeden geeignet ist. Im Team Busse steht an erster Stelle die Leidenschaft für den Sport – hier ist es egal auf welchem sportlichen Level man sich befindet. Wir sind alle für diese eine Sache zu begeistern und genau aus diesem Grund teile ich so gerne mein Wissen aus den Höhen und Tiefen meiner Karriere mit meinem Team.

Seit über 25 Jahren betreibe ich Kampfsport und habe vieles gesehen, erlebt und gelernt. Ich habe bis 2019 noch selbst auf Turnieren gekämpft, bin seit 9 Jahren offiziell Trainer und habe besonders in den letzten Jahren viel dazu gelernt. Ich denke genau diese Erfahrung in allen Bereichen ist es, die mich auszeichnet. Mein Ziel ist es Wissen zu vermitteln, das ich selbst erfahren habe. Deshalb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die Kampfkunst von seiner schönsten Seite zu zeigen und ein Konzept zu entwickeln, das auf individuellen Bedürfnissen aufbaut.

Das Team Busse gibt es seit Februar 2020, dementsprechend stolz sind wir schon jetzt auf den großen Zuspruch und die vielen Mitglieder, die wir in so kurzer Zeit als Teil unseres Teams gewinnen konnten

Bleibt die spannende Frage Warum Team Busse?! 

Das lässt sich kurz und knapp beantworten.
Modernes Gym, junger und engagierter Trainer, alle Altersklassen vertreten, gute Mischung zwischen Frau und Mann, jung und alt sowie verschiedenen Nationalitäten.

Wenn ich dich bis hierher noch nicht überzeugen konnte, komme einfach vorbei und probiere es aus! Du wirst es nicht bereuen!

Vereinbare ein unverbindliches Probetraining und erlebe die familiäre Atmosphäre in unserem Training selbst!
Alexander Busse

Steven Busse:
„Der Erfolg spricht für sich“ und das meine ich absolut nicht arrogant!
Wir sind ein sehr junges Team und haben trotzdem eine so schöne Mischung aus allen Ebenen bei uns im Training. Alex ist ein ausgesprochen guter Trainer, der alles, was er heute vermittelt, selbst jahrelang praktiziert hat. Man spürt seine Begeisterung und die sprudelt auf jeden Einzelnen über.
Es ist der Zuspruch und Ruf, den er genießt, was es so spannend macht mit und bei Ihm zu trainieren.

Sein Motto ist heute noch:“ Ich möchte kein Trainer sein, der mit der Pfeife am Rand steht oder seine Schüler anschreit… Ich quäle mich gerne auch mal und mache bei den Einheiten mit und pushe mich und mein Team somit ans Limit“. Ein Konzept, das bisher wunderbar aufgeht.

Spannend finde ich auch wie Alex auf seine Prinzipien achtet – sei es im Umgang mit unseren Kids, denen er sehr wichtige Werte wie bspw den Respekt untereinander, aber auch dem Trainer und Eltern gegenüber sowie Fairness, Verantwortungsbewusstsein, Dankbarkeit, Freundschaft und ganz wichtig die Fähigkeit an etwas zu glauben, näher bringt oder aber auch sein Streben alles individuell auf die verschiedenen Bedürfnisse anzupassen – ob Jugendliche oder  Anfänger sowie Erwachsene oder Fortgeschrittene.
Wirklich jeder kommt auf seine Kosten im Team Busse.

Ich – als Bruder – mag vielleicht voreingenommen sein,  aber überzeuge dich einfach selbst!!

sophie absolut mitträgt und perfekt zu unserem Verein passt.

GYM

Warum Kickboxen ?!

Einige Zeit war Kickboxen und Kampfsport generell leider sehr in Verruf geraten. Zwielichtige Männer, die sich oberkörperfrei auf dreckigen Hinterhöfen oder alten Lagerhallen die Köpfe einschlagen, waren die Bilder, die in den Kopf schossen, wenn jemand über Kampfsport gesprochen hat.

Kampfsport ist generell viel populärer geworden und dadurch wurden viele Klischees bereinigt. Zum einen zeigt unser hoher Frauenanteil, dass dieser Sport keineswegs vom Geschlecht abhängig ist. Zum anderen sind schon die Kleinsten fleißig am Üben. Bei Frauen als auch bei Kindern steht das Erlernen der Selbstverteidigung neben der sportlichen Betätigung im Vordergrund. Im Alltag bringt das ein höheres Selbstbewusstsein mit sich, weil sie wissen, wie sie sich im Ernstfall verteidigen können.

Kickboxen bedeutet weit mehr als sich zu prügeln, sich zu profilieren oder generell Macht zu demonstrieren. Es steht vielmehr für Disziplin, Konzentration, taktische Intelligenz und einen starken Willen!

Kickboxen ist eine sehr dynamische, wettkampforientierte Kampfsportart, bei der Fitness, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Koordination und Reaktionsvermögen gleichermaßen wichtig sind. Durch die große Vielfalt der körperlichen Anforderungen (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Beweglichkeit) ist Kickboxen im Vergleich zu vielen anderen Sportarten eine hervorragende Möglichkeit seinen Körper fit und gesund zu halten. Neben den körperlichen Fähigkeiten werden auch charakterliche Eigenschaften wie z.B. Mut, Willenskraft, Selbstvertrauen, Disziplin und Fairness trainiert.

Auch in mentaler Hinsicht hat Kampfsport eine Menge zu bieten. Wer sich regelmäßig auspowert, wird im Alltag gelassener und entspannter. Kampfsport zu beherrschen, verleiht Selbstsicherheit und führt so zu einer komplett neuen, positiven Ausstrahlung.

Für Ihre Kinder bedeutet dies:
Die Einheiten für Kinder und Jugendliche werden altersgerecht gestaltet, sodass selbst die Kleinsten ständig Fortschritte machen und positive Erfolgserlebnisse erfahren. Spielerisch werden den Kindern Werte wie Respekt und Disziplin vermittelt, sie lernen Körperbeherrschung und was es bedeutet ein Team zu sein. Jugendlichen helfen wir selbstbewusster zu werden und sich selbst und andere zu akzeptieren.

Der Sport in unserem Team kann Ihrem Kind dabei helfen Gewalt unter Gleichaltrigen zu vermeiden, zu wissen wie man sich bei Mobbing verhält, bessere Noten in der Schule zu schreiben sowie die eigene Körperhaltung zu verbessern, um zu verhindern, dass Ihr Kind nicht zum Opfer wird.

Warum Team Busse

Trainingstermine 2020

Die Trainingseinheiten 2020 beginnen zum 04. Februar. Alle Sport- und Kampfsportinteressierten sind herzlich eingeladen zu erscheinen um sich das Training näher anzusehen. Die Gruppe der Kinder geht von 6 bis 15 Jahren. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 

Du möchtest dich verteidigen können oder einfach nur deine Disziplin steigern und es dir selbst beweisen? Dann bist du bei uns genau richtig!

 

Fortgeschrittene & Wettkämpfer

Trainiere hart ( Technik und Kondition ) für deinen Wettkampf, um in Turnieren zu siegen.

Anfänger & Hobby-Kickboxer

Erlerne die Grundsätze des Kickboxens und übe an deinen Partnern, ohne die Absicht in den Ring steigen zu wollen/bis du zu den Fortgeschrittenen kommst.

Fitness-Kickboxer

Geh bis an dein Limit, power dich aus im Zirkeltraining oder beim CrossTraining und bring dich mental und körperlich zur Topform

Kinder

Du bist zwischen 6 und max.15 Jahren und lernst spielerisch die Grundsätze des Kickboxens um später in die Wettkämpfergruppe zu wechseln und an Turnieren teilzunehmen

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Situation finden alle Kurse digital statt. Für weitere Informationen könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Dienstag

Kickboxen  & K1

Kinder 16:15 – 17:15

Anfänger 17:45 – 18:45

Fortgeschrittene 19:15 – 20:30

Donnerstag

Kickboxen  & K1

Kinder 16:15 – 17:15

Anfänger 17:45 – 18:45

Fortgeschrittene 19:15 – 20:30

Freitag

Crosstraining

Für alle Altergruppen 18:30 – 20:00

 

Sonntag

Kickboxen  & K1

Anfänger 09:30 – 10:30

Fortgeschrittene 11:00 – 12:30

Follow Me